Tamil: Sprachen > Tamil > Sprecher



Worldwide travel and language community
Learn Languages FAST!     Learn SPANISH!     Learn FRENCH!     Learn ITALIAN!     Learn CHINESE!




Learn SPANISH!
Learn FRENCH!
Learn ITALIAN!
Learn CHINESE!





Tamil (தமிழ் tamiḻ, auch Tamilisch) ist eine Sprache aus der dravidischen Sprachfamilie. Sie wird von knapp 70 Millionen Angehörigen des Volks der Tamilen vor allem im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu und auf Sri Lanka als Muttersprache gesprochen. Tamil ist weniger stark vom Sanskrit beeinflusst worden als die übrigen dravidischen Literatursprachen.

Es kann auf eine eigenständige Literaturgeschichte von über 2000 Jahren zurückblicken und gilt damit als einzige Sprache Indiens gleichzeitig als klassische und moderne Sprache. Im Tamil herrscht eine Situation der Diglossie, das heißt, die am klassischen Tamil angelehnte Schriftsprache unterscheidet sich stark von der Umgangssprache.

Über 90% der Tamil-Sprecher leben in Indien. Das Verbreitungsgebiet des Tamil innerhalb Indiens deckt sich weitgehend mit den Grenzen des Bundesstaates Tamil Nadu, da dessen Grenzen 1956 entlang der Sprachgrenze des Tamil gezogen wurden. Daneben gibt es kleinere tamilischsprachige Minderheiten in den angrenzenden Gebieten der Nachbarbundesstaaten Kerala, Karnataka und Andhra Pradesh.

In Sri Lanka sprechen insgesamt 18% der Bevölkerung Tamil. Das tamilische Siedlungsgebiet umfasst dort die Küstengebiete im Norden und Osten der Insel, durch die Ansiedlung von indischen Tamilen als Teepflücker im 19. Jahrhundert während der britischen Kolonialzeit ist das Tamil heute auch im zentralen Bergland Sri Lankas verbreitet. Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Sri Lanka 1983 sind viele Sri-Lanka-Tamilen nach Kanada und Europa geflohen.

Ebenfalls seit der britischen Kolonialzeit wird Tamil in größerer Zahl auch in Singapur, Malaysia, Südafrika und auf Mauritius gesprochen.

Tamil dient im indischen Bundesstaat Tamil Nadu und im Unionsterritorium Puducherry (neben Französisch, Telugu und Malayalam) als Amtssprache. Auf überregionaler Ebene ist es als eine von 22 Nationalsprachen Indiens anerkannt. Ferner ist Tamil Amtssprache in Sri Lanka (neben Singhalesisch) und Singapur (neben Malaiisch, Chinesisch und Englisch).

Im heutigen Tamil herrscht eine ausgeprägte Situation der Diglossie vor, das heißt die Umgangs- und Schriftsprache unterscheiden sich stark voneinander. Die beiden Varietäten werden je nach Situation in komplementärer Verteilung benutzt. Die prestigeträchtigere Schriftsprache wird bei geschriebenen Texten, Rundfunksendungen und formalen Anlässen (Reden, Vorträgen etc.) benutzt, während die Umgangssprache die Sprache der gewöhnlichen Alltagskonversation ist. Daneben kommt die Umgangssprache in begrenztem Maße auch in der schriftlichen Domäne zum Einsatz, etwa für Dialogpassagen in moderner Prosaliteratur. Die Diglossie ist typisch für die südasiatischen Sprachen, im Tamil jedoch am deutlichsten ausgeprägt.

Sprecher

SpracheSprecher
1Mandarin
845,000,000
2Hindi
490,000,000
3Spanisch
400,000,000
4Englisch
380,000,000
5Arabisch
280,000,000
6Bengalisch
230,000,000
7Portugiesisch
203,000,000
8Russisch
144,000,000
9Japanisch
127,000,000
10Deutsch
120,000,000
11Französisch
115,000,000
12Punjabi
104,000,000
13Javanisch
85,000,000
14Vietnamesisch
81,000,000
15Italienisch
80,000,000
16Wu
77,000,000
17Marathi
75,000,000
18Telugu
74,000,000
19Koreanisch
74,000,000
20Türkisch
70,000,000
21Tamil
65,000,000
22Urdu
61,000,000
23Paschtunisch
60,000,000
24Thai
60,000,000
25Arabisch, Ägyptisch
54,000,000
26West Persisch
50,000,000
27Polnisch
40,000,000
28Bhojpuri
38,500,000
29Ukrainisch
37,500,000
30Usbekisch
35,500,000
31Sundanesisch
34,000,000
32Birmanisch
32,000,000
33Yoruba
30,000,000
34Hakka
30,000,000
35Niederländisch
28,000,000
36Igbo
25,000,000
37Berber
25,000,000
38Hausa
25,000,000
39Tagalog
23,900,000
40Rumänisch
23,351,100
41Indonesisch
23,000,000
42Sindhi
22,000,000
43Isaan
20,000,000
44Amharisch
17,500,000
45Saraiki
17,000,000
46Kurdisch
16,000,000
47Cebuano
15,800,000
48Singhalesisch
15,600,000
49Taiwanesisch
15,000,000
50Malagasy
15,000,000
51Ungarisch
15,000,000
52Somali
13,900,000
53Nepali
13,900,000
54Fulfude
13,000,000
55Serbisch
12,000,000
56Serbisch
12,000,000
57Tigrinya
11,000,000
58Shona
10,900,000
59Zulu
10,300,000
60Malayisch
10,300,000
61Schwedisch
10,000,000
62Kasachisch
10,000,000
63Quechua
10,000,000
64Chichewa
9,000,000
65Persisch
8,500,000
66Hebräisch
8,000,000
67Xhosa
7,800,000
68Kinyarwanda
7,500,000
69Albanisch
7,300,000
70Slowakisch
7,000,000
71Ilokano
7,000,000
72Balochi
7,000,000
73Hiligaynon
7,000,000
74Armenisch
6,700,000
75Afrikaans
6,440,000
76Dänisch
5,600,000
77Kroatisch
5,550,000
78Laotisch
5,300,000
79Mongolisch
5,200,000
80Norwegisch
5,000,000
81Swahili, Küste
5,000,000
82Sesotho
5,000,000
83Guarani
4,850,000
84Setswana
4,500,000
85Tadschikisch
4,460,000
86Arabisch, Libysch
4,400,000
87Wolof
4,200,000
88Sotho, Nord
4,100,000
89Karenisch
4,000,000
90Kanuri
4,000,000
91Turkmenisch
4,000,000
92Tsonga
3,700,000
93Bemba
3,600,000
94Bosnisch
3,500,000
95Shan
3,300,000
96Litauisch
3,200,000
97Hassania
3,120,000
98Makhuwa
3,100,000
99Mazedonisch
3,000,000
100isiNdebele
3,000,000
101Kirgisisch
2,900,000
102Bambara
2,800,000
103Maninka
2,800,000
104Waray-Waray
2,600,000
105Slowenisch
2,500,000
106Zarma
2,400,000
107Kumaoni
2,360,000
108Brahui
2,200,000
109Swazi
2,000,000
110Kapampangan
1,900,000
111Sena, Malawisch
1,600,000
112Sena, Mosambik
1,600,000
113Tonga
1,517,000
114Afar
1,500,000
115Lettisch
1,500,000
116Mende
1,480,000
117Nahuatl
1,450,000
118Mandinka
1,350,000
119Tuareg
1,200,000
120Yukatek
1,200,000
121Bedscha
1,200,000
122Pangasinan
1,160,000
123Serer
1,160,000
124Susu
1,100,000
125Soninke
1,096,795
126Ndonga
1,070,000
127Venda
1,070,000
128Edo
1,000,000
129Jingpho
950,000
130Mon
850,000
131Tigre
800,000
132Swahili
800,000
133Swahili, Kongo
800,000
134Kpelle
795,000
135Kwanyama
700,000
136Süd-Ndebele
640,000
137Luvale
632,000
138Idoma
600,000
139Silozi
500,000
140Friesisch, West
467,000
141Karakalpakisch
412,000
142Maltesisch
400,000
143Lunda
400,000
144Efik
400,000
145Papiamento
392,000
146Dhivehi
371,000
147Samoisch
370,000
148Kayah, Ost
360,000
149Luxemburgisch
320,000
150Isländisch
320,000
151Herero
270,000
152Nama
250,000
153Kaonde
243,000
154Kayah, West
210,000
155Garifuna
200,000
156Kunama
195,000
157Saho
191,000
158Miskito
183,000
159Gagausisch
160,000
160Maori
157,000
161Tongan
126,000
162Leeward Caribbean Creole Englisch
125,000
163Tok Pisin
122,000
164Hiri Motu
120,000
165Kaschubisch
106,000
166Kiribatisch
102,000
167Rätoromanisch
95,000
168Irisch
94,000
169RuKwangali
84,000
170Nara
80,000
171Seychellenkreol
72,700
172Blin
70,000
173Marshallesisch
44,000
174Palau
14,000
175Tuvaluisch
10,670
176Bislama
6,000
177Monegassisch
5,100
178Punjabi, Pakistanisch
0
179Doteli
0

Tamil (தமிழ்)

Tamil (தமிழ் tamiḻ, auch Tamilisch) ist eine Sprache aus der dravidischen Sprachfamilie. Sie wird von knapp 70 Millionen Angehörigen des Volks der Tamilen vor allem im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu und auf Sri Lanka als Muttersprache gesprochen. Tamil ist weniger stark vom Sanskrit beeinflusst worden als die übrigen dravidischen Literatursprachen.

Es kann auf eine eigenständige Literaturgeschichte von über 2000 Jahren zurückblicken und gilt damit als einzige Sprache Indiens gleichzeitig als klassische und moderne Sprache. Im Tamil herrscht eine Situation der Diglossie, das heißt, die am klassischen Tamil angelehnte Schriftsprache unterscheidet sich stark von der Umgangssprache.

Über 90% der Tamil-Sprecher leben in Indien. Das Verbreitungsgebiet des Tamil innerhalb Indiens deckt sich weitgehend mit den Grenzen des Bundesstaates Tamil Nadu, da dessen Grenzen 1956 entlang der Sprachgrenze des Tamil gezogen wurden. Daneben gibt es kleinere tamilischsprachige Minderheiten in den angrenzenden Gebieten der Nachbarbundesstaaten Kerala, Karnataka und Andhra Pradesh.

In Sri Lanka sprechen insgesamt 18% der Bevölkerung Tamil. Das tamilische Siedlungsgebiet umfasst dort die Küstengebiete im Norden und Osten der Insel, durch die Ansiedlung von indischen Tamilen als Teepflücker im 19. Jahrhundert während der britischen Kolonialzeit ist das Tamil heute auch im zentralen Bergland Sri Lankas verbreitet. Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Sri Lanka 1983 sind viele Sri-Lanka-Tamilen nach Kanada und Europa geflohen.

Ebenfalls seit der britischen Kolonialzeit wird Tamil in größerer Zahl auch in Singapur, Malaysia, Südafrika und auf Mauritius gesprochen.

Tamil dient im indischen Bundesstaat Tamil Nadu und im Unionsterritorium Puducherry (neben Französisch, Telugu und Malayalam) als Amtssprache. Auf überregionaler Ebene ist es als eine von 22 Nationalsprachen Indiens anerkannt. Ferner ist Tamil Amtssprache in Sri Lanka (neben Singhalesisch) und Singapur (neben Malaiisch, Chinesisch und Englisch).

Im heutigen Tamil herrscht eine ausgeprägte Situation der Diglossie vor, das heißt die Umgangs- und Schriftsprache unterscheiden sich stark voneinander. Die beiden Varietäten werden je nach Situation in komplementärer Verteilung benutzt. Die prestigeträchtigere Schriftsprache wird bei geschriebenen Texten, Rundfunksendungen und formalen Anlässen (Reden, Vorträgen etc.) benutzt, während die Umgangssprache die Sprache der gewöhnlichen Alltagskonversation ist. Daneben kommt die Umgangssprache in begrenztem Maße auch in der schriftlichen Domäne zum Einsatz, etwa für Dialogpassagen in moderner Prosaliteratur. Die Diglossie ist typisch für die südasiatischen Sprachen, im Tamil jedoch am deutlichsten ausgeprägt.
© 2018 ALOOHA
Englisch  Deutsch  
Bedingungen


Sprachen: Mandarin Spanisch Englisch Deutsch Französisch Italienisch
Countries: Vereinigte Staaten von Amerika Indien China Japan Deutschland Frankreich Großbritannien Italien Spanien
Learning: Flashcards European Capitals Sinhala Basics Spanische Monatsnamen


06:20:59